Modifikation der SBIG ST- 4 CCD-Kamera


Die Modifikationen haben alle nur einen Zweck :  Die Verringerung der Stomaufnahme der Kamera für den Batteriebetrieb. Nach der Veränderung braucht die Kamera nur noch ca. 1/3 ihres ursprünglichen Stromes und ich habe den Spannungsversorgungsbereich auf ca. 9V bis 15V gestreckt.

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, daß ich keinerlei Garantie für das Funktionieren der Modifikation gebe. Ich übernehme auch keinerlei Haftung für irgendwelche Beschädigungen oder nicht fachgerechte Eingriffe.

Bitte geht sorgsam mit der Kamera um, da jetzt auch die Garantie verlischt. Man sollte schon einige Erfahrung in der Eleketronik haben, um diese Veränderungen vorzunehmen.

Aber das sollt Euch nicht davon abhalten. Ihr benötigt folgende Bauteile :  Ein Widerstandsarray mit 8x 330 Ohm DIL, Vier Flachbandkabelsteckverbinder im DIL16-Bauform und Vier Reed-Relais 12V DIL 1x Ein. Zusätzlich noch etwas Kupferlackdraht, ca. 10cm Silberdraht mit 1mm Durchmesser, das passende Werkzeug und viel Geduld.


Zurück zur Startseite.