Die ersten Modifikationen


Unsere erste Modifikation besteht darin, zwei kleine Drahtbrücken auf der Unterseite der Platine zu löten. Die beiden Drahtbrücken überbrücken eine Gleichrichter und eine Diode. Wir nehmen dazu einen mindestens 1mm starken Silberdraht und löten die Brücken genau so, wie oben dargestellt. Bitte vergewissert Euch, daß Ihr die richtigen Lötaugen verwendet.

Diese Modifikation senkt die untereVersorgungsspannung auf ca. 9 V. Bestens geeignet für wiederaufladbare 12V Blei-Gel-Akkus. Aber Vorsicht :  Die Kamera ist jetzt nicht mehr verpolungssicher und kurzschlußfest. Ich habe das Manko einfach damit gelößt, daß ich an das Spannungsversorgungskabel einen verpolungssicheren Stecker angelötet habe.


Zurück zur Startseite.