Projekt :  Universal Timer


So sieht die Platine und der Prototyp aus :
Platine Universal-Timer
Prototyp Timer Canon EOS
Bestückungsliste



R1
22k Ohm 1% Metallfilm 1/4 W

R2
10k Ohm 1% Metallfilm 1/4 W

R3, R4
150 Ohm 1% Metallfilm 1/4 W

C1, C2 1µF 16V Tantal

C3 33µF 16V Tantal

C4
100nF RM2,5

Q1
Uhrenquarz 32,768kHz

T1, T2
BS170

IC1
Atmega16L (optional Atmega32L) Das L ist wichtig !

Display
Dog-M 16x2 von Elektronik-Assembly 2 Zeilen je 16 Zeichen

5 Taster
Miniatur Printtaster (Reichelt Elektronik SDT 21SP mit Kappe)

CN1
gebogener Pfostenstecker zum Anschluß des Kamerakabels

DIL40
Fassung 40 pol. für den Prozessor

Fassung
IC-Fassung einreihig für Display (Reichelt Elektronik SPL 32)

Vorsicht !

Der Prozessor wird auf der Lötseite der Platine bestückt, also ist die Fassung für den Prozessor, erst nachdem alle anderen Bauteile der Platine  bestückt sind, auf der Lötseite zu verlöten. Hierzu ist etwas Geduld angesagt, da man sicher sein soll, das keine Lötbrücken entstehen und die einzelnen Pins der Fassung sauber verlötet sind.

Der Schaltplan :
Schaltplan Timer Canon EOS


Zurück zur Startseite.